Schlagwort: Aiga Rasch

Rettet die drei Fragezeichen!

»Urfassung von ›Die drei ??? und das Gespensterschloss‹ entdeckt – skandalöse Fälschungen im Text.« So begann es vor ungefähr zwei Wochen. Auf tumblr hat ein Anonymous namens »spuernase« am 10. Februar erste Auszüge aus dem angebliche Originalmanuskript des Buches »Die drei ??? und das Gespensterschloss« gepostet. Insgesamt hat er drei Texte online gestellt, die insbesondere Justus Jonas nicht besonders gut

Read More

Wer zeichnet die Titelbilder der drei Fragezeichen?

Die Titelbilder für insgesamt drei Auflagen der ersten beiden Fälle zeichnete Jochen Bartsch. Dann wurde Aiga Rasch die Gestaltung bis 1999 übertragen, seitdem zeichnet Silvia Christoph sie. Jochen Bartsch Bekannt wurde Jochen Bartsch durch seine Illustrationen für viele Kinderbücher von James Krüss und Max Kruse. Für den Frankh-Verlag hat er die Titelbilder der ersten beiden Fälle der drei

Read More

Welche Artikel gibt es für die Fans der drei Fragezeichen?

Die Saison ist eröffnet: Die Weihnachtsartikel sind in den Geschäften angekommen. Fans der drei ??? können nun den neuen Adventskalender vorbestellen. Und was gibt es sonst noch so? Fan-Artikel von Kosmos Kosmos bringt neben den Büchern schon seit vielen Jahren auch jede Menge begleitendes Spielzeug im Zusammenhang mit den ??? heraus. Die Palette reicht von kleineren Artikeln wie eine

Read More

Wie sehen die drei Fragezeichen aus?

Wenn du nur die deutschen Hörspiele hörst, dann wirst du über das Aussehen der drei Fragezeichen vermutlich nur eines wissen: Justus Jonas, der erste Detektiv, ist der dickste der drei und wird von seinen Kollegen gerne »Pummelchen« genannt. In den Hörspielen selbst spielt das Aussehen ansonsten nur selten eine Rolle.

Die Abbildungen auf den Kassetten und CDs bieten auch keine weiteren Anhaltspunkte, denn hier werden in Deutschland nie die drei Detektive gezeigt. Aiga Rasch, die bis 1999 die Buchtitel gestaltete, auf denen die Cover der Kassetten und CDs basieren, wollte den Lesern keine Vorstellung über das Aussehen vorgeben.

Die Reihe »Die drei ??? Kids« zielt auf eine jüngere Leserschaft ab, die Geschichten sind daher reich bebildert. In den Abbildungen sind die drei Detektive oft zusammen dargestellt.

Abbildungen auf den Titelseiten des Dreifachbandes »Fußballwunder« und der »Fußball-Gangster«.

Abbildungen auf den Titelseiten des Dreifachbandes »Fußballwunder« und der »Fußball-Gangster«.

Ganz anders bei den amerikanischen Originalausgaben der Geschichten: Hier hat der Illustrator Harry Kane in den Abbildungen für die Titelseiten und den Buchinnenteil die drei Jungs sehr deutlich dargestellt (inklusive  Justus’ kräftiger Statur).

Justus, Peter und Bob in einer Darstellung von Harry Kane aus dem seltsamen Wecker

Justus, Peter und Bob in einer Darstellung von Harry Kane aus der amerikanischen Originalausgabe des seltsamen Weckers. (Scan von Seth Smolinske)

Im Gegensatz zu den Hörspielen erfahren wir in den Büchern einiges über das Aussehen.

Bob Andrews

Bob ist der kleinste der drei und blond. Er hat strahlend blaue Augen. Da er kurzsichtig ist, trägt er eine Brille – in späteren Fällen auch Kontaktlinsen. Eine Kurzbeschreibung über sein Aussehen kannst du in fast jedem Vorwort der frühen Fälle lesen, ausführlich wird es in »Der namenlose Gegner« beschrieben. Dort erfahren wir auch, dass er ein markantes Gesicht und eine schmale Nase hat.

Peter Shaw

Peter ist der größte der drei und sehr sportlich. Er hat rot-braune Haare. Dank der Ausübung vieler Sportarten ist er sehr beweglich, kräftig und ausdauernd. Da er gerne surft und auch sonst viel an der frischen Luft ist, hat er eine sonnengebräunte Haut. Über seine Augenfarbe gibt es unterschiedliche Aussagen: Mal sind sie braun, mal leuchtend grün. Seit er im Fall »Spur ins Nichts« eine Tür aufgebrochen hat, trägt er eine lange Narbe an seinem rechten Arm.

Justus Jonas

Über Justus’ äußere Erscheinung erfahren wir am wenigsten. Er hat leichtes Übergewicht und stets unordentliche schwarze Haare (in der »Kids«-Reihe sind sie braun).

 

Read More