Die drei ??? – Verbrechen im Nichts – Inhaltsangabe

Da Bobs Mutter wollte, dass die Jungs endlich einmal ruhige Ferien ohne Gefahren durch Abenteuer und Verbrecher erleben, machen Justus, Bob und Peter bei Bobs Großtante »Urlaub auf dem Bauernhof«. Doch schon kurz nach der Ankunft werden ihnen Ereignisse prophezeit, die nach und nach eintreten und zu einer Schatzsuche führen. Bobs Großcousine und Großcousin haben das Rätsel inszeniert, um den Jungs in dem ruhigen Ort einen aufregenden Urlaub ermöglichen zu können.

Die drei ??? – Verbrechen im Nichts

Die drei ??? – Verbrechen im Nichts

Inhalt

Bobs Mutter hat die Erziehungsberechtigten von Peter und Justus überzeugt, dass ein Urlaub weit weg von Kalifornien gut für die Jungs wäre, damit sie wirklich einmal Urlaub machen und sich erholen können – ohne Abenteuer, Gefahren und Verbrecher. Die Wahl fiel auf den Ort Nothing, der im Nirgendwo des mittleren Westens liegt und in dem nichts los ist. Dort wohnt Bobs Großtante mit ihrer Familie. Die Jungs sollen dort drei Wochen Ferien auf dem Bauernhof machen.

Doch schon kurz nach der Ankunft gibt es merkwürdige Prophezeiungen, die sich bei der Ankunft von Bobs Verwandten Ashlyn und Brian zu bewahrheiten scheinen. Bei der Führung durch ein verlassenes Motel stoßen die drei Detektive auf einen alten Brief, der rätselhafte Verse enthält. Die Schnitzeljagd anhand dieser Verse führt sie quer durch den Ort und soll als Ziel einen Schatz haben.

Bei den Recherchen finden sie heraus, dass die Suche nach dem Schatz von Ashlyn und Brian inszeniert wurde, um den Jungs einen schönen Urlaub und sich selbst etwas Aufregung zu bereiten. Von dem vermeintlichen Schatz hat allerdings auch der Sheriff Wind bekommen, der ihn anhand der Verse selbst sucht. Die Verse hat er nach einem Einbruch bei Bobs Großtante geraubt. Ashlyn will ihre Missetat wieder gut machen, indem sie den Schatz – Süßigkeiten – selbst birgt und den Detektiven überreicht. Dabei gerät sie in Gefahr und wird von den Jungs gerettet, die im Anschluss den Sheriff überführen.

Categories: Fall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.